Projektionen Podcasts

Projektionen Podcasts

Kinogespräche: Carpenter

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

John Carpenter – dieser Name ist Ikone. Wir fühlen dem Master of Horror auf den Zahn: Wie gut ist dieser Regisseur eigentlich? Und was bedeutet er für die Gegenwart des Horrorkinos?
Da Sebastian verhindert war, spricht Marcus mit gleich zwei wundervollen Gästen über den Altmeister. An den Mikrofonen gruseln sich Medienwissenschaftler und cinephiler Kurator Pelle Felsch (Filmclub Bali) und der Filmwissenschaftler Andreas Rauscher; eine Generation, die frühe Filme von Carpenter sogar noch im Kino sehen durfte/konnte. Setzt die Sonnenbrillen auf - los geht's.

Positionen: Forms, Patterns and TITANE

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Eugenie Brinkema is working on what form means in the context of film theory. She is Associate Professor of Contemporary Literature and Media at the Massachusetts Institute of Technology and with her writings she challenges concepts of film analysis we feel so used to. In her book THE FORMS OF THE AFFECTS she argued for a close reading of films: affects are not on the surface of a film, they are "written" in the form. With her new book LIFE DESTROYING DIAGRAMS, she is radicalizing her radical formalism: reading a film is an adventure in a formal analysis. Patterns, rhythms, lines and deadly grids.

In this special and highly philosophical episode, Sebastian is talking with Eugenie about TITANE, philosophy, forms, colours and a lot more.

Transitionen: Vom Skandal zum Hype

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Welche Darstellungsformen, Entstehungs- und Rezeptionsgeschichten sowie Marketingtechniken verschaffen Filmen und Serien gesteigerte Aufmerksamkeit? Dynamiken und Wahrnehmungen innerhalb der Filmbubble bringen ein anderes Skandalpotenzial mit sich als Kinofilme zu einer Zeit, in der das Publikum noch mit anderen Sehgewohnheiten und Kommunikationskanälen ausgestattet war. Wir besprechen einige Skandale und Hypes der jüngsten Zeit sowie der Vorjahrzehnte und fragen uns, welche Verschiebungen stattgefunden haben, um Serien und Filme heute ins Licht der Aufmerksamkeit zu rücken.

Kinogespräche: Die Romantik von Gaspar Noé feat. Christian Fuchs

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Gaspar Noé gilt als Provokateur, als Berserker und Enfant terrible. All diese Labels verstellen den Blick auf ein lustvolles Kino, auf einen Regisseur, der sich in formale Abenteuer stürzt. Seine Filme sind ein Ereignis, sie entfalten sich mit einer Wucht, die es selten im Kino gibt.
In dieser Episode wollen sich Sebastian und Marcus gemeinsam mit Christian Fuchs (FM4) dem Kino von Gaspar Noé nähern. In erster Linie ist Gaspar Noé nämlich einer der großen Meister der Form; jemand, der es versteht, mit neuen, überraschenden visuellen Mitteln zu erzählen. Und Christian meint sogar: Gaspar Noé ist ein großer Romantiker. Here we go!

Positionen: Stephen King feat. Christoph Mathieu und Markus Fiedler

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Stephen King ist ein Phänomen. Alle, auch diejenigen, die seine Bücher nicht gelesen haben, kennen seinen Namen. Der Name steht für Horror. Aber ist das so? Liegen die Qualitäten dieses Autors nicht woanders? Warum sind so viele der Verfilmungen misslungen? Und ist King womöglich der perverse Zwilling von Michael Ende? Es gibt einiges zu klären.

Gäste in dieser Episode: Drehbuchautor Christoph Mathieu und Filmkritiker Markus Fiedler.

Transitionen: Gegenwärtige Filmikonen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Timothée Chalamet und Zendaya, beide Mitte der 90er geboren, sind aktuell zwei der beliebtesten und berühmtesten Filmschauspieler*innen Hollywoods. Ihre große Fangemeinde und öffentlichen Auftritte nutzen die beiden immer wieder, um ihre normkritische Haltung gegenüber Geschlechtervorstellungen zu äußern und auch direkt (modisch) zu verkörpern. Chalamets softboi-Image, das an seine Rollen ebenso geknüpft ist wie Zendayas Performance des rüpelhaften, etwas lost girl-next-door im burschikosen Look, scheinen Starbilder einer neuen Generation zu repräsentieren. Wir verknüpfen die filmischen bzw. seriellen Rollendarstellungen der beiden mit ihren öffentlichen (Selbst-)Inszenierungen und aktuellen gesellschaftskritischen/feministischen Diskursen. Außerdem stellen wir Vergleiche zu anderen Stars, deren Images sowie deren medialen Darstellungen an.

Julia Weigl und Jasmina Bianca sind neu bei den PROJEKTIONEN und präsentieren die erste Folge der TRANSITIONEN. Das heißt mehr Diskurs, mehr Bezugnahmen und mehr POSITIONEN.

Kinogespräche: Die nackten Tatsachen des Paul Verhoeven

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Paul Verhoeven gilt als Provokateur. Seine Filme sind voller Gewaltszenen und Sex. Sein letzter Film "Benedetta" spaltet die Gemüter und auch Sebastian und Marcus sind sich bei diesem Film nicht einig. Beiden halten aber das Werk von Verhoeven für ungemein komplex und wichtig. So wird es in dieser Episode um Verbindungslinien zwischen dem Frühwerk des Niederländers ("Türkische Früchte" und "Der vierte Mann"), der amerikanischen Phase ("RoboCop", "Basic Instinct" und "Showgirls") und eben "Benedetta" gehen.

Positionen: Horrorkulturen mit Mariam Draeger

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wie wird Horror-Genrekultur gelebt und gepflegt? Welche Unterschiede gibt es zwischen Deutschland und dem internationalem Geschehen? Mariam Draeger ist Cross media horror producer aus Frankfurt und gibt Einblicke in eine spannende und geheimnisvolle Welt des Genrekults, in dem sich Cinephilie, Subkultur, Conventions und Fachkonferenzen treffen.

Positionen: Filmkritik leben // mit Patrick Wellinski

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Filmkritik ist in den Projektionen ja immer wieder ein Thema. Was ist das eigentlich? Wie macht man das? Und wo findet sie statt? In dieser Hinsicht muss man sich selbst auch immer wieder hinterfragen.
Patrick Wellinski ist ein Teil der tollen Radiosendung Vollbild (Deutschlandfunk) und reflektiert gemeinsam mit Marcus über den Zustand des Kulturjournalismus, über die Verengung auf Meinungen und Geschmacksurteile und deutsche Filmkultur.

Patrick Wellinksi betreibt mit Susanne Burg zusammen das radiomagazin Vollbild, jeweils Samstags 14:30 auf Deutschlandfunk Kultur.

Black Cinema

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

What can BLACK CINEMA be? Julia Weigl (Filmfest München) and Sebastian are talking to two up-and-coming US-American directors: Merawi Gerima whose feature debut "Residue" celebrated its German premiere at Filmfest München and Skinner Myers who debuted his feature "The Sleeping Negro" at International Filmfestival Mannheim Heidelberg. Both filmmakers believe that making films has to be political. Where do they see themselves within the tradition of BLACK CINEMA? What has changed over the years? And how could we treat film more like a communal art form? A conversation about the film industry from the perspective of two African American artists.

Über diesen Podcast

Welche Rolle spielen Räume bei David Lynch? Haben die Filme von Lars von Trier einen problematischen Umgang mit Frauenfiguren? Was ist intensives Kino? Und wie verändert sich das Kino in Zeiten von Streaming und Internet? Fragen über Fragen, denen der Podcast mit einer leidenschaftlichen Offenheit begegnet. Kino ist Kunst. Und über Kunst muss man sprechen. Aber auch über die Branche und die Kontexte und natürlich mit den Menschen, die Kunst machen und darüber nachdenken.

Die Projektionen sind ein Kollektiv, ein Netzwerk. Unter dem Namen "Kinogespräche" sprechen Filmwissenschaftler Marcus Stiglegger und Filmkritiker und Autor Sebastian Seidler an der Schnittstelle von Filmkritik und Filmwissenschaft. In den "Positionen" gibt es Interview-Gespräche mit spannenden Gästen. Die "Transitionen" werden von Kuratorin Julia Weigl und Filmkritikerin/Filmwissenschaftlerin Jasmina Bianca Rauch moderiert und bespielt - an der Grenze, im Dazwischen; mit Gästen außerhalb der FIlmbubble. Und schließlich gibt es noch die "Projektionen on Demand" - unsere Werbe-Kooperation mit dem deutschen Streaming-Anbieter Kino-on-Demand.com

Viel Spaß beim Entdecken und auditiven Flanieren.

Das Impressum findet sich unter: http://www.sebastianseidler.com

von und mit Marcus Stiglegger, Julia Weigl, Sebastian Seidler, Bianca Jasmina Rauch, PodRiders Netzwerk

Abonnieren

Follow us